Was ich toll fand: Die LG 3D World, das Samsung Galaxy Note und diesen Hausroboter der mir meine Holzdielen reinigen würde ohne dabei jemals herunterzufallen..

Beeindruckend war auch den ersten „3D-ohne-Brille“-TV von Toshiba gesehen zu haben, ein 4k-Display mit fiessen 7-kern Proszessor der unter anderem das Face Tracking für und von bis zu 9 (Neun!) Zuschauern und damit die Einfalls- nein, den Ausfallswinkel des Displays ansteuert! Aber: Es bleibt im Gerät, während die Brillenlösungen – beste Qualität eindeutig -subjektiv- bei LG – „echtes“ 3D erzeugen, die Objekte, das Bild „fliegt“ aus dem Gerät.

Leave a comment