soll ja nicht ganz einfach gewesen sein bzw. ist noch immer nicht ganz einfach und lässt daher noch weiter auf sich warten.. Entgegen dem Trend der virtuellen Studios war ja der ARD Ansatz ein ganz anderer, nämlich der der großen Panorama Leinwand mit Rückprojektion, technisch unglaublich aufwendig… Nun habe ich gerade diesen Artikel aus dem Jahre 2007 entdeckt, der eben genau das „ach so neue“ als eine alte Entwicklung von Mistsubsih beschreibt.

Von wegen neues Tagesschau-Design, diese Seite bzw. Web-Leiche aus dem Jahre 2004 (Screenshot siehe unten) ist ja auch sehr witzig.. Noch Fragen? ;)

Neues tagesschau.de-Design

 

Auch schön zu sehen

Leave a comment