Starker Wille statt Promille  ist eine Kampagne, welche wir im Auftrag der Landeszentrale für Gesundheit in Bayern (LZG) bzw. dem Bayerischen Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung (ZPG) am Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, einen Geschäftbereich des Lebensministerium Bayern und des Präventionspakt Bayern nach einer Initiative aus dem Bayerischen Landtag entwickeln durften.

Ziel ist es, anhand von eigens gedrehten Filmen, Alternativen zum Alkoholkonsumverhalten bei Jugendlichen aufzuzeigen und somit den Konsum von Alkohol bei Jugendlichen zu senken.

Anhand einer eigens dafür entwickelten SWsP-App können verschiedenste Szenerien innerhalb einer alltäglichen Situation durchgespielt werden. Hierbei kann selbst entschieden werden, ob wie sich die Figur in den jeweiligen Situationen verhalten soll. Somit entstehen eine Vielzahl unterschiedlicher Handlungsstränge.

Als Präsentationsplattform für die, von den Teilnehmern eingens erstellten, Filme  sowie für die SWsP-App dient der Webblog Starker Wille statt Promille.

Darüberhinaus wurde ein YouTube-Kanal erstellt, auf dem die einzelnen (???)  Filme ( WAS FÜR EINZELNE FILME???) zu finden sind.

An dem Projekt waren und sind unter anderen Oliver EigenbrodtMonika Aichele, Julia Grassberger, Nils Eckhardt und viele andere beteiligt. Danke!

STARKER-WILLE-STATT-PROMILLE-Give-Aways-1920x1280px-03 STARKER-WILLE-STATT-PROMILLE-Give-Aways-1920x1280px-01 STARKER-WILLE-STATT-PROMILLE-Give-Aways-1920x1280px-02

 

Auch schön zu sehen

Leave a comment